Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

13.03.2019 – 11:21

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 13.03.2019. Nach gefährlicher Körperverletzungen in Peine sucht die Polizei nach Zeugen.

Salzgitter (ots)

Peine, Wallstraße, 12.03.2019, 19:40 Uhr.

Die Polizei in Peine ermittelt derzeit in einem Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann gesagt werden, dass zwei Täter sich offensichtlich einem 15-jährigen Geschädigten in den Weg gestellt hatten. Anschließend sei der Junge in den Bauch getreten und ins Gesicht geschlagen worden. Er wurde hierbei leicht verletzt. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Es kann zu den Tätern nur gesagt werden, dass es sich offensichtlich um Jugendliche gehandelt hatte, die Kleidung in einem Camouflage Look trugen. Einer der Täter soll Nike Turnschuhe getragen haben.

Die Polizei in Peine sucht daher dringend nach Zeugen. Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Peine unter der Rufnummer 05171/9990.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter