Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

07.02.2019 – 12:12

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 07.02.2019. Fahrzeugführer stand in Salzgitter offensichtlich unter Drogeneinfluss.

Salzgitter (ots)

Salzgitter, Lebenstedt, Reppnersche Straße, 06.02.2019, 14:10 Uhr.

Ein 28-jähriger Mann aus Salzgitter wurde von der Polizei als Fahrer eines Daimler Sprinter angehalten und kontrolliert. Ein von der Polizei durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Daher musste dem Mann eine Blutprobe entnommen werden. Die Beamten untersagten dem Mann die Weiterfahrt. Gegen den Mann wird nun polizeilich ermittelt.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung