Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

24.01.2019 – 08:52

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 24.01.2019

Peine (ots)

Einbrüche

Unbekannte Täter brachen zwischen Dienstag, 13:25 Uhr, und Mittwoch, 06:40 Uhr, über einen Hintereingang in die Räumlichkeiten einer Praxis in der Straße "Am Schulzentrum" in Ilsede ein und entwendeten anschließend Bargeld. Die Schadenshöhe beträgt ca. 3.000 Euro.

Zu einem weiteren Einbruch kam es zwischen Dienstag, 17:35 Uhr, und Mittwoch, 04:50 Uhr, in ein Verteilzentrum an der Oberger Hauptstraße in Oberg. Unbekannte Täter gelangten gewaltsam durch einen Seiteneingang in das Gebäude. Zu eventuellem Diebesgut und der Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Am Mittwoch, um 14:05 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Peiner Straße/ Osterriehe in Broistedt zu einem Verkehrsunfall. Eine Fahrschülerin und ihr Fahrlehrer befuhren die Straße "Osterriehe" in Richtung der Peiner Straße. An der dortigen Haltelinie stoppten sie verkehrsbedingt ihren PKW, was ein hinter ihn fahrender 69- Jähriger aus Salzgitter zu spät bemerkte. Dieser fuhr mit seinem PKW auf das Fahrschulfahrzeug auf. Durch den Aufprall wurde die Schülerin leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe beträgt ca. 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter