Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

30.11.2018 – 13:00

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 30.11.2018. Polizei führte eine Geschwindigkeitsmessung mit einem Handlasermessgerät durch.

Salzgitter (ots)

Salzgitter, Nord-Süd-Straße/Erzwäsche, 29.11.2018, 09:30-12:00 Uhr.

Die Polizei in Gebhardshagen führte eine Geschwindigkeitsmessung auf der Nord-Süd-Straße in Höhe der Kreuzung Erzwäsche/Vor der Burg in Fahrtrichtung Lebenstedt durch. Insgesamt konnten 15 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt werden. Der höchste gemessene Wert lag bei 113 km/h. Zwei Fahrzeugführer müssen nun mit einem Fahrverbot rechnen. Weiterhin konnten die Beamten folgende Verstöße feststellen und zur Ahndung bringen: Telefonieren mit einem Mobiltelefon in zwei Fällen sowie Verstoß gegen ein bestehendes Überholverbot in zwei Fällen. Bei einem Lkw musste eine Mängelmeldung gefertigt werden.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell