Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Mofa-Fahrer (15) schleudert gegen Windschutzscheibe

Espelkamp, Stemwede (ots) - Ein 15-jähriger Mofa-Fahrer aus der Gemeinde Stemwede ist bei einer Kollision mit ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

08.11.2018 – 14:09

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter
Peine
Wolfenbüttel vom 08.11.2018 Bereich Peine

Salzgitter (ots)

Fahrzeugführer wich nach rechts aus und stieß gegen zwei andere Fahrzeuge, hoher Sachschaden.

Peine, Bleicherwiesen, 07.11.2018, 12:50 Uhr.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei ein 88jähriger Fahrer eines VW Golf auf den Bleicherwiesen in Richtung Hagenmarkt gefahren. Auf Grund von Gegenverkehr habe der Fahrer offensichtlich nach rechts ausweichen wollen und sei hierbei gegen zwei am Fahrbahnrand abgestellte Fahrzeuge gefahren. Die dort geparkten Fahrzeuge, ein Fiesta und ein VW Golf, wurden durch den Aufprall beschädigt. Sowohl der verursachende VW Golf als auch der geparkte Ford Fiesta waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung