Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 14.09.2018

Peine (ots) - Straßenverkehrsgefährdung

Am 13.09.2018 um 14:35 Uhr kam es in der Straße "Am Silberkamp" in Höhe der dortigen Schule zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs. Der männliche Fahrer eines SUV Nissan Europe überholte am dortigen Fußgängerüberweg einen PKW, dessen Fahrer wiederrum nach rechts ausweichen musste und einen hier fahrenden Radfahrer gefährdete. Im Anschluss überfuhr er noch die rotlichtzeigende Ampel, um nach links in die Kantstraße abzubiegen.

Die Polizei Peine sucht nun zum einen den Radfahrer, welcher die Straße "Am Silberkamp" zum genannten Zeitpunkt befuhr und durch den PKW gefährdet wurde, sowie weitere Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zu dem Fahrer geben können. Die Polizei Peine ist unter der Telefonnummer 05171/ 999-0 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: