Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 12. August 2018

Wolfenbüttel (ots) - 1. Verkehrsunfallflucht mit weiteren Straftaten

Wittmar, Leipziger Straße, Samstag, 11.08.2018/08:25 Uhr

Zur Tatzeit fuhr ein 35jähriger Wolfenbütteler mit seinem Pkw gegen einen Holzzaun. Er stieg anschließend aus und flüchtete fußläufig vom Unfallort. Zeugen beobachteten den Sachverhalt und informierten die Polizei. Sie beschrieben den Fahrer als aggressiv. U.a. drohte der Mann einem Zeugen, ihn zu töten.

Die zum Ort entsandten Beamten konnten den Mann auf der weiteren Flucht antreffen. Sie wurden sofort durch den augenscheinlich alkoholisierten Mann beleidigt - auch den Beamten gegenüber verhielt er sich aggressiv.

Der Mann wurde zu hiesiger Dienststelle verbracht; hier sollte ihm eine Blutprobe entnommen werden. Diese Maßnahme versuchte er durch aktiven Widerstand zu verhindern.

Nach der Entnahme der Blutprobe musste der Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden.

Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren.

2. Verkehrsunfallflucht

Denkte, Lindener Straße, Sonntag, 12.08.2018/01:50 Uhr

Ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer kam alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw "flog" mehrere Meter über eine Böschung und kam im Feld (auf den Rädern) zum Stillstand. Der Fahrzeugführer entfernte sich anschließend unerkannt vom Unfallort. Die eingesetzten Beamten stellten den Pkw sicher - es konnten zudem Spuren festgestellt werden, welche den eindeutigen Rückschluss auf den Fahrzeugführer zulassen.

3. PKW Brand

Schöppenstedt, In den Gärten, Sonntag, 12.08.2018/05:15 Uhr

Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein 12 Jahre alter Pkw Toyota (geparkt) in Brand. Der Wagen brannte völlig aus. Zur Ermittlung der Brandursache wurde der Pkw sichergestellt. Die Löscharbeiten wurden durch die Feuerwehr Schöppenstedt durchgeführt. Eine neben dem Pkw befindliche Hecke wurde lediglich durch Hitzeeinwirkung leicht in Mitleidenschaft gezogen - sie geriet nicht in Brand.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: