Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 05.07.2018

Peine (ots) - Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs Am 05.07.2018, um 00:03 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung auf der L 472 zwischen den Ortschaften Lengede und Broistedt einen 53- jährigen Radfahrer aus Lengede. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Radfahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Vortest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,73 Promille. Dem Lengeder wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

PKW- Brand Vermutlich auf Grund eines technischen Defekts in einem der Frontscheinwerfer geriet am Dienstag, um 00:11 Uhr, der Motor eines PKW in Brand. Das Fahrzeug brannte trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr komplett aus. Durch den Brand wurde die Kreisstraße 10 im Bereich Plockhorst beschädigt. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: