FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom 15.02.2018

Wolfenbüttel (ots) - Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in der Zeit zwischen Montag, 21:30 Uhr, und Mittwoch, 12:00 Uhr, einen an der Bushaltestelle "Schulwall" abgestellten PKW, Mercedes SLK. Die Haltestelle ist derzeit nicht in Betrieb und wird als Parkplatz genutzt. Vermutlich beschädigte der unbekannte Fahrzeugführer den abgestellten PKW beim Ein-oder Ausparken an der vorderen Kennzeichenhalterung. Ein bislang nicht bekannter Zeuge, hatte nach dem Unfall einen Zettel an das beschädigte Fahrzeug gehangen, worauf er Unfallbeobachtungen schilderte.

Die Polizei Wolfenbüttel, Telefon 05331/ 9330, sucht nun zum Einen den Zeugen, welcher den Zettel an dem beschädigten Fahrzeug hinterlassen hat und zum Anderen weitere Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: