Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

29.01.2018 – 08:11

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 29.01.2018

Peine (ots)

Einbruch in Kiosk

Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen Freitag, 19:15 Uhr, und Samstag, 08:10 Uhr, in einen Kiosk in der Duttenstedter Straße in Peine ein. Nachdem die Täter ein Fenster gewaltsam geöffnet hatten, betraten sie den Verkaufsraum und entwendeten Tabakwaren. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.300 Euro.

Einbrecher scheitern an Terrassentür

An der massiven Sicherung einer Terrassentür scheiterten unbekannte Täter bei einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus in Peine im Papenbusch. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Samstag, 22:15 Uhr, und Sonntag, 22:00 Uhr. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 300 Euro.

Diebe stehlen zwei BMW

Am Sonntag, in der Zeit zwischen 01:30 Uhr und 11:45 Uhr, stahlen bislang unbekannte Personen einen in der Kommerzienrat-Meyer-Allee in Peine abgestellten BMW 7. Der Schaden beläuft sich auf ca. 14.000 Euro.

Einen weiteren BMW 318d entwendeten unbekannte Täter in der Gleiwitzer Straße in Peine. Die Tat ereignete sich ebenfalls am Sonntag, in der Zeit zwischen 00:00 Uhr und 08:00 Uhr. Die Schadenshöhe beträgt ca. 15.000 Euro.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am Sonntagmorgen, gegen 06:20 Uhr, kam es auf der Dieselstraße in Peine zu einem Verkehrsunfall. Eine 37-jährige Peinerin kam mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen am Fahrbahnrand geparkten PKW. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei der Fahrerin Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von 0,57 Promille. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Peine gebracht, wo ihr im Anschluss eine Blutprobe entnommen wurde. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 11.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung