Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter 13.01.2018 - 14.01.2018, 09:00 Uhr

Salzgitter (ots) - Betrunkener Radfahrer, Unfallflucht 201800053733

Salzgitter-Lebenstedt, Moränenweg, Sa., 13.01.18, 20:25 Uhr

Ein 54-jähriger Radfahrer war auf Grund seiner Alkoholisierung (AAK 1,46 promille) nicht mehr in der Lage, sein Fahrrad zu beherrschen und beschädigte während seiner Schlangenlinienfahrt mindestens zwei geparkte PKW. Der Radler wird durch Zeugen gestellt, die Polizei dazu gerufen. Den Radfahrer erwartet nach einer Blutprobe nun ein Strafverfahren.

Kellereinbrüche, 201800054209

Salzgitter-Lebenstedt, Alter Mühlenweg, Sa., 13.01.18 18:00 - 21:00 Uhr

Im Bereich des Alten Mühlenwegs wurden am Samstag Abend mindestens vier Kellerräume in verschiedenen Häusern aufgebrochen. Über eventuelles Diebesgut ist noch nichts bekannt. Sachdienliche Hinweise über Beobachtungen bitte an die Polizei Salzgitter, Tel. 05341/1897-0

Fahren unter BTM-Einfluss, 201800054109

Salzgitter-Lebenstedt, Wildkamp, Sa., 13.01.18, 23:30 Uhr

Ein 33-jähriger PKW-Führer wurde am Wildkamp kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Es folgte eine Blutprobenentnahme und eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Hoyer, PHK
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: