Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

09.12.2017 – 08:49

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 09.12.2017

Salzgitter (ots)

Diebstahl einer Geldbörse Salzgitter-Lebenstedt, Albert-Schweitzer-Str., 08.12.2017, 14:35 Uhr

Am Freitagmittag hielt sich eine 55-jährige Kundin in einem Einkaufszentrum an der Albert-Schweitzer-Str. auf. Als die Dame ihre Einkäufe bezahlen wollte, musste sie den Diebstahl ihrer Geldbörse feststellen. Diese hatte sie in ihrer rechten Jackentasche mitgeführt. Der Geschädigten waren in dem Geschäft drei Frauen aufgefallen. Als die Frauen an ihr vorbeigegangen seien, hätte es auch eine leichte Berührung gegeben. Sie beschrieb die Frauen wie folgt:

1. Person:

   - ca. 45 Jahre alt
   - südosteuropäisches Aussehen
   - ca. 170 cm Körpergröße
   - stabile Figur
   - dunkelblonde Haare
   - helle Jacke 

2.Person:

   - ca. 30-40 Jahre alt
   - ca. 165 cm Körpergröße
   - dunkle kurze Haare
   - südosteuropäisches Aussehen
   - normale Figur
   - dunkle Kleidung 

3. Person:

   - ca. 40-50 Jahre alt
   - ca. 175 cm Körpergröße
   - blonde längere Haare
   - südosteuropäisches Aussehen
   - stabile Figur
   - gepflegte Erscheinung
   - Fellmütze 

Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 05341/1897-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Diebstahl eines Rollators Salzgitter-Lebenstedt, Lessingstr., 07.12.2017, 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Am Donnerstagvormittag ließ eine 78 Jährige für einen kurzen Augenblick ihren Rollator vor der Eingangstür eines Mehrfamilienhauses stehen. Als sie aus ihrer Wohnung zurückkehrte, stellte sie fest, dass Unbekannte den Rollator entwendet hatten.

Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 05341/1897-0

Fahrer unter Drogenbeeinflussung Salzgitter-Lebenstedt, Theodor-Heuss-Str., 08.12.2017, 23:17 Uhr

Polizeibeamte kontrollierten am späten Freitagabend einen 18-jährigen Autofahrer auf der Theodor-Heuss-Str. Im Rahmen der Kontrolle ergab sich der Verdacht, dass der 18 Jährige Drogen konsumiert hatte. Im Verlauf der weiteren Maßnahmen erhärtete sich der Verdacht hinsichtlich eines Konsumes von Marihuana und Amphetaminen, so dass dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen wurde.

27 Jähriger wird schwer verletzt Salzgitter-Thiede, Bundesstraße 248, 09.12.2017, 04:30 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen befuhr ein 27 Jähriger aus Salzgitter die Bundesstraße 248 in Richtung Salzgitter-Thiede. In einer Kurve verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen Transporter und kam von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Der 27 Jährige wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Zum Unfallzeitpunkt herrschte am Unfallort Winterglätte. Eine Lebensgefahr besteht nach aktuellem Stand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Björn Hirsch, PHK
Dienstschichtleiter
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung