Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

09.11.2017 – 15:20

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter
Peine
Wolfenbüttel vom 09.11.2017

Salzgitter (ots)

Trunkenheit im Verkehr Salzgitter, Bundesstraße 248, 08.11.2017, 21:20 Uhr Eine 51-jährige Frau fiel einer Polizeistreife auf, wie sie ihren Pkw in einer unsicheren Fahrweise führte. Insbesondere fuhr sie in Schlangenlinien und mit überhöhter Geschwindigkeit. Bei einer späteren Überprüfung konnte ein Atemalkoholwert von 0,96 Promille festgestellt werden. Die Frau erwartet nun ein Strafverfahren wegen einer Trunkenheit im Straßenverkehr.

Vorsicht bei Türgeschäften Salzgitter Seit ca. 1 Monat versuchten mehrfach, reisende "Dachdeckerfirmen" ihre Dienstleistungen an vornehmlich Einfamilienhäusern zu überteuerten Preisen anzubieten. In einzelnen Fällen kam es hierbei zu Nötigungshandlungen. Die Hauseigentümer wurden dabei zum Teil sehr vehement aufgefordert, unverzüglich Bargeld von der Bank als Vorauszahlung abzuheben. In Fällen dieser Art rät die Polizei, sich seriöse Kostenvoranschläge von örtlichen Anbietern einzuholen und die Polizei über den Vorfall in Kenntnis zu setzen.

Rückfragen bitte an:
POK Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung