Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 17.10.2017

Peine (ots) - Diebstahl aus Rohbau

Bislang unbekannte Täter drangen in einen Rohbau in Lengede, Zum Kreuzstein, ein und entwendeten Werkzeuge. Die Tat ereignete sich in der Zeit von Montag, 21:30 Uhr, bis Dienstag, 07:30 Uhr. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 800 Euro.

Container in Brand gesteckt

Am Montag, um 22:15 Uhr, steckten unbekannte Personen in Peine, Rilkestraße, zwei Altpapiercontainer in Brand, welche dadurch zerstört wurden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-169
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: