Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

08.10.2017 – 09:35

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 08. Oktober 2017

Peine (ots)

Körperverletzung

Am Sonntagmorgen, gegen 04:05 Uhr, war es in der Diskothek "Crazy Daisy" zu einer Körperverletzung durch einen 27-jährigen Mann aus Peine gekommen. Der Mann war mit zwei Brüdern (24 und 26) in Streit geraten und hatte beiden Personen einen Kopfstoß versetzt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Versuchter Einbruch in Friedhofskapelle

In der Zeit von Samstag, d. 30.09.2017 bis Samstag, d. 07.10.2017, versuchten bisher nicht bekannte Personen in Schmedenstedt, Zum Alten Dorf, in die dortige Friedhofskapelle einzubrechen. Der oder die Täter ließen dann jedoch aus nicht bekannten Gründen von ihrem Vorhaben ab und entfernten sich unerkannt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 250 Euro.

Fahrt unter Alkoholeinfluss

Am Samstagabend, gegen 19:30 Uhr, war in Lengede, Am Brink, ein 39-jähriger Mann mit seinem Pkw unterwegs, obwohl er unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein Alktotest ergab bei ihm ein AAK-Wert von 2,91 Promille. Dem Mann wurde ein Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, wurde gegen 02:55 Uhr in Peine, Uhlenkamp, ein 19-jähriger Mann von der Polizei kontrolliert, der dort mit einem Mofa unterwegs war. Hierbei stellte sich heraus, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ihm wurde ein Blutprobe entnommen. Darüber hinaus wurde ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht

In der Nacht zu Sonntag, gegen 00:30 Uhr, war es in der Gemarkung Blumenhagen, auf der Kreisstraße 18, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines Pkw Audi war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und nach dem Durchfahren eines Grabens und dem Überfahren eines Weidezaunes, im Straßengraben liegen geblieben. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 54-jährige Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde ein Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-112
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung