Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 20. September 2017

Wolfenbüttel (ots) - Schwerer Diebstahl aus einem Baufahrzeug Mo., 18.09.2017, 19:00 - Di., 19.09.2017, 07:15 38300 Wolfenbüttel, Robert-Everlien-Platz, Parkplatz vor dem Jugendzentrum

Unbekannte Täter schlugen die kleine Dreieckscheibe der Fahrertür eines Baustellenfahrzeugs ein, zerschnitten eine Verkleidung und gelangten so an die Zentralverriegelung, um das Fahrzeug zu öffnen. Anschließend wurden aus dem Fahrzeug eine Magnetbohrmaschine sowie ein Akkuschrauber entwendet. Die Schadenshöhe dürfte mehrere Hundert Euro betragen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel, Tel.: 05331/933-0, entgegen.

Portemonnaie in der Mittagspause entwendet Di., 19.09.2017, 12.00 h Wolfenbüttel, Fußgängerzone Lange Herzogstraße

In der Mittagszeit wurde einem 67-jährigen Gast eines Imbiss in der Fußgängerzone in einem unbeobachteten Moment aus seiner über einen Stuhl gehängten Jacke das Portemonnaie mit Ausweispapieren und Bargeld entwendet. Täterhinweise gibt es bislang nicht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wolfenbüttel, Tel.: 05331/933-0

Geparktes Fahrzeug im Vorbeifahren beschädigt und abgehauen Di., 19.09.17, 10.05 - 10.20 Uhr 38300 Wolfenbüttel, Heimstättenweg

Am Vormittag streifte im Vorbeifahren ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten Kleintransporter am Heimstättenweg. Er setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. An dem geparkten Lieferwagen eines Getränkedienstes entstand erheblicher Schaden in Höhe von etwa 3500 Euro. Die eingesetzten Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Unfallflucht ein. Wer den Unfall beobachtet hat und Hinweise zum Verursacher geben kann, soll sich bei der Polizei Wolfenbüttel melden, Tel.: 05331/933-0

Unfallflucht Mo., 18.09.17, 22.30 h bis Di., 19.09.17, 15.20 h 38300 Wolfenbüttel, Schöppenstedter Stieg

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am Schöppenstedter Stieg. Ein geparkter BMW wurde im o.g. Zeitraum von einem bislang unbekannten, flüchtigen Fahrzeugführer beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der unbekannte Verursacher. An dem geparkten Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro. Nach Sicherung der Unfallspuren wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet. Hinweise an die Polizei Wolfenbüttel, Tel.: 05331/933-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
PHK Hoffmann
Telefon: 0 53 31 / 93 31 22
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: