PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

13.09.2017 – 09:22

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 13. September 2017:

Wolfenbüttel (ots)

   - Wolfenbüttel:  Versuchter Fahrraddiebstahl 

Dienstag, 12.09.2017, gegen 19.06 Uhr

In der Straße Am Wall klingelte ein 38-jähriger Mann aus Wolfenbüttel und wurde in ein Mehrfamilienhaus gelassen. Er begab sich in den Fahrradkeller und versuchte ein abgeschlossenes Fahrrad aus dem Haus zu tragen. Durch zwei aufmerksame Bewohner konnte er angesprochen werden und er stellte das Fahrrad wieder ab. Da die Bewohner sofort die Polizei informierten konnte der Täter im unmittelbaren Umfeld gestellt werden. Bei seiner Durchsuchung wurde in seiner Bekleidung ein ca.40 cm großes Messer aufgefunden und sichergestellt. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte entlassen.

Wolfenbüttel: Sachbeschädigung an einem Fahrzeug

Dienstag, 12.9.2017, 08.20 - 12.35 Uhr

Als die Geschädigte ihr Fahrzeug gegen 12.35 Uhr in der Lindener Straße nach der Arbeit wieder benutzen wollte, musste sie feststellen, dass die Motorhaube durch Fußtritte beschädigt war. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen silberfarbenen Hyundai, i 30. Der Schaden beträgt ca. 800,- Euro. Hinweise: 05331/9330

   - Pollak, KHK - 

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 3423
http://www.polizei.niedersachsen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 3423
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter