Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

17.08.2017 – 10:33

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Zeitraum vom 16.08.2017, 08.00 Uhr bis zum 17.08.2017, 08.00 Uhr

Salzgitter (ots)

Diebstahl an Kraftfahrzeug Unbekannte Täter entwendeten den rechten Außenspiegel eines VW Polo, der in der Straße Wildkamp in Salzgitter-Lebenstedt ordnungsgemäß geparkt stand. Mit stumpfer Gewalt wurde der Spiegel abgerissen . Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro. Die Tatzeit war in der Nacht des 15.08., zwischen 00.10 Uhr bis 00.40 Uhr.

Diebstahl von einem Werksgelände Auf ein Werksgelände in Salzgitter-Watenstedt wurde, wie der Polizei Salzgitter erst jetzt bekannt wurde, in kurzer Folge zwei Mal eingebrochen. Es wurden Kupferrohre aus einer Halle entwendet. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt 700 Euro. Die Tatzeiten waren die Nacht auf den 1.8. und den 03.08.

Diebstahl aus einer Wohnung Unbekannte Täter öffneten am Mittwochabend gegen 23.10 Uhr in der Reppnerschen Straße in Salzgitter-Lebenstedt das gekippte Schlafzimmerfenster der Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienwohnhauses. Dabei werden sie von den anwesenden Bewohnern überrascht und können unerkannt und ohne Diebesgut fliehen.

Diebstahl aus Kraftfahrzeug

In Salzgitter-Lebenstedt , Berliner Straße, wurde aus einem Pkw Audi S5 in der Zeit von Mittwoch 21.00 Uhr bis Donnerstag 00.20 Uhr vermutlich mit einem Brechwerkzeug die Fensterscheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Aus der Mittelkonsole wurde die dort abgelegte Geldbörse samt Ausweispapieren und Bargeld entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 600 Euro.

Verkehrsunfallfluchten

In Salzgitter-Lebenstedt , Schäferkamp, kam es von Mittwochabend 22.00 Uhr bis Donnerstagmorgen 10.21 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Der VW Golf stand ordnungsgemäß geparkt auf der Fahrbahn. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte vermutlich beim Ein-/Ausparken die linke Seite des vorderen Stoßfängers. Anschließend entfernte sich der Verursacher vom Unfallort. Zur Schadenshöhe können noch keinerlei Angaben gemacht werden.

Ca. 1500 Euro Schaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch um 13.00 Uhr in Salzgitter-Lebenstedt auf der Kattowitzer Straße. Bei einem Fahrstreifenwechsel kam es zu einer Kollision zwischen einem VW Golf und einem unbekannten Lieferwagen . Am Unfallort erklärte die Verursacherin gegenüber der 27-jährigen Lebenstedterin , dass sie die Polizei verständigen wollte. Dieses geschah aber nicht, sondern die Frau fuhr vom Unfallort davon, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung