Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 12. August 2017

Wolfenbüttel (ots) - 1.) Kriminalitätslage:

Einbruch in Café - Bargeld entwendet

Wolfenbüttel, Am Alten Tore, 11.08.2017, 00:15 Uhr - 08:30 Uhr

In den frühen Morgenstunden des Freitag drangen bisher unbekannte Personen in ein Café in der Straße Am Alten Tore in der Wolfenbütteler Innenstadt ein. Vermutlich gelangten diese in die Räumlichkeiten, indem sie ein in Kippstellung befindliches Fenster aufdrückten. Im Innern des Café's wurden die Räumlichkeiten durchsucht und Bargeld sowie eine Tasse und zwei kleine Kaffeewagen entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 100,- Euro. Täterhinweise liegen der Polizei bislang nicht vor.

Hinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 entgegen.

Ruhestörung endet im Gewahrsam und mit mehreren Anzeigen

Wolfenbüttel, Lohenstraße, 11./12.08.2017, 22:37 Uhr - 00:10 Uhr

Am späten Freitagabend erhielt die Wolfenbütteler Polizei Kenntnis von einer Ruhestörung durch laute Musik. Weiterhin solle der Verursacher mit einer unbekannten Schusswaffe mehrfach aus dem Fenster seiner Wohnung geschossen haben. Mit Unterstützungskräften aus Braunschweig wurde die Wohnung aufgesucht. Nachdem der 32-jährige Wohnungsmieter die Tür öffnete, wurde die Wohnung durch die Einsatzkräfte betreten. In der Wohnung wurden neben dem Mieter drei weitere Personen angetroffen, die aufgrund der Erkenntnisse bezüglich der unbekannten Schusswaffe allesamt fixiert und somit an weiteren Handlungen gehindert wurden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurden in der Wohnung zwei Schreckschusspistolen, eine größere Menge Betäubungsmittel und Bargeld sowie ein entwendetes Fahrrad aufgefunden und sichergestellt. Gegen den Wohnungsmieter wurden diverse Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er zudem in Gewahrsam genommen.

2.) Verkehrslage:

Pkw streift Fahrzeug und entfernt sich von der Unfallstelle

Wolfenbüttel, Am Heckenkamp, 10./11.08.2017, 16:00 Uhr - 11:00 Uhr

Zu einer Unfallflucht kam es von Donnerstagnachmittag bis Freitagvormittag in der Straße Am Heckenkamp. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug streifte dabei den ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgeparkten Pkw Mazda in grau einer dort wohnhaften Geschädigten und entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern. Bei dem Zusammenstoß wurde die linke Fahrzeugseite im Bereich der beiden Türen zerkratzt. Der Sachschaden beträgt circa 1000,- Euro.

Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter PHK Pankratowitz
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: