Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 10. August 2017:

Wolfenbüttel (ots) - Ahlum: Audi A7 entwendet

Mittwoch, 09.08.2017, 23:00 Uhr, bis Donnerstag, 10.08.2017, 05:15 Uhr

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag entwendeten unbekannte Täter einen unter dem Carport eines Privatgrundstückes in Ahlum, Am Bohnenland, abgestellten schwarzen Audi A7. Der Wert des Fahrzeugs wird mit rund 45.000,-- Euro angegeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Seitenscheibe eines Autos eingeschlagen

Mittwoch, 09.08.2017, zwischen 09:30 Uhr und 11:00 Uhr

Unbekannte Täter schlugen am Mittwochvormittag die hintere rechte Seitenscheibe eines zum Parken auf den Parkplatz des städtischen Klinikums Wolfenbüttel, Alter Weg, abgestellten Audi in schwarz ein. Aus dem Fahrzeug wurde nach ersten Erkenntnissen nichts entwendet. Der Sachschaden wird auf zirka 500,--Euro geschätzt. Tatzeit: Mittwoch, 09.08.2017, zwischen 09:30 Uhr und 11:00 Uhr. Hinweise: 05331 / 933-0.

Apelnstedt: 16-jähriger Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Mittwoch, 09.08.2017, gegen 19:35 Uhr

Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers geriet am Mittwochabend gegen 19:35 Uhr ein 16-jähriger Motorradfahrer auf der Strecke zwischen Apelnstedt und Atzum, Kreisstraße 4, beim Durchfahren einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in den angrenzenden Straßengraben und kam zu Fall. Durch den Unfall verletzte er sich leicht und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von zirka 300,-- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: