Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 8. August 2017:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Verkehrsunfallflucht

Samstag, 05.08.2017, 06:00 Uhr, bis Sonntag, 06.08.2017, 11:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß mit seinem Fahrzeug vermutlich beim Rangieren gegen einen in der Gabelsbergerstraße zum Parken abgestellten weißen VW Golf. Hierbei beschädigte er den VW an der hinteren linken Seite und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2000,-- Euro geschätzt. Unfallzeit: Samstag, 05.08.2017, 06:00 Uhr, bis Sonntag, 06.08.2017, 11:00 Uhr. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos, ein Autofahrer leicht verletzt

Montag, 07.08.2017, gegen 14:25 Uhr

Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr ein 31-jähriger Autofahrer am Montagnachmittag gegen 14:25 Uhr in der Bahnhofstraße mit seinem Auto auf das vor ihm verkehrsbedingt vor den dortigen geschlossenen Bahnschranken haltende Auto eines 23-Jährigen auf. Dieses Auto wurde wiederum durch die Wucht des Aufpralls auf das davor stehende Auto aufgeschoben. Durch den Zusammenprall verletzte sich der 23-Jährige leicht. Er wurde mit dem Rettungsdienst in das städtische Klinikum gebracht. An den beteiligten Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 11.500,-- Euro. Zwei Autos mussten abgeschleppt werden.

Adersheim: Autofahrerin nach Unfall leicht verletzt

Montag, 07.08.2017, gegen 16:30 Uhr

Eine 29-jährige Autofahrerin beabsichtigte am Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr in Adersheim von der Kreisstraße 90 nach links in die Straße Am Lehenwege abzubiegen. Ein nachfolgender 18-jähriger Autofahrer bemerkte das verkehrsbedingt haltende Auto der 29-Jährigen offenbar aus Unachtsamkeit zu spät und fuhr auf das haltende Auto auf. Durch den Zusammenprall wurde die 29-Jährige leicht verletzt. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in das städtische Klinikum nach Wolfenbüttel gebracht. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 6.000,--Euro, sie mussten abgeschleppt werden.

Cremlingen: Unfallflucht

Montag, 07.08.2017, zwischen 12:20 Uhr und 19:25 Uhr

Ein auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in Cremlingen, Hauptstraße, abgestellter weinroter Ford Ka wurde am Montag zwischen 12:20 Uhr und 19:25 Uhr an der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Der unbekannte Verursacher hatte sich anschließend mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 2.000,-- Euro geschätzt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: