Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 3. August 2017:

Wolfenbüttel (ots) - Dorstadt: 18-jähriger Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

Mittwoch, 02.08.2017, gegen 06:00 Uhr

Ein 18-jähriger Autofahrer, der auf der Landesstraße 615 aus Heiningen kommend in Richtung Dorstadt, unterwegs war, ist bei einem Unfall am Mittwochmorgen leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war er offenbar aus Unachtsamkeit nach dem Durchfahren einer Rechtskurve mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn abgekommen. Im Anschluss kam er mit seinem Auto auf dem angrenzenden Feld zum Stehen. Durch den Unfall verletzte sich der 18-Jährige und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand Totalschaden, es musste abgeschleppt werden. Zur entstandenen Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Im Einsatz waren neben Polizei, Rettungsdienst und Notarzt auch die Feuerwehr und ein Abschleppunternehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: