Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 11.07.2017

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten Salzgitter-Lebenstedt, Kattowitzer Straße, 10.07.2017, 22.00 Uhr Am Montagabend übersah ein 20-jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen von der Kattowitzer Straße in Richtung Salder die entgegenkommende 47-jährige Autofahrerin. Beide Autos stießen zusammen. Die Beteiligten wurden vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Schaden rund 6000 Euro

Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Fahrradfahrer Salzgitter-Lebenstedt, Marienbruchstraße/Gewerbestraße, 10.07.2017, 14.00 Uhr Eine 62-jährige Autofahrerin wollte am Montagnachmittag von der Marienbruchstraße nach rechts in die Gewerbestraße abbiegen. Sie übersah dabei den 21-jährigen Fahrradfahrer der in die gleiche Richtung unterwegs war und stieß mit ihm zusammen. Der Radfahrer wurde bei dem Sturz an der Hand verletzt und wollte im Anschluss einen Arzt aufsuchen. Schaden: rund 1100 Euro

Verkehrsunfall mit einer verletzten Autofahrerin Baddeckenstedt, Holler Straße, 10.07.2017, 16.20 Uhr Auf der Holler Straße kommt eine 31-jährige Autofahrerin am Montagnachmittag in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern. Die 31-Jährige versuchte durch gegenlenken das Auto auf der Straße zu halten. Letztendlich verliert sie die Kontrolle und kommt nach links von der Straße ab. Das Auto stieß dann gegen eine Schutzplanke. Mit einem Schock wurde die Autofahrerin ins Klinikum gebracht. Schaden: rund 3000 Euro

Verkehrsunfallflucht Salzgitter Bad, Schlopweg, 10.07.2017, 08.25 Uhr Am Montagmorgen, um 08.25 Uhr, hörte eine Anwohnerin des Schlopweg einen Knall. Als sie auf dem Fenster schaute sah sie, wie ein Auto sich in Richtung Wiesenstraße entfernte. Die Halterin eines schwarzen Toyota Coralla stellte dann am Mittag fest, dass ein unbekannter Autofahrer gegen ihren Außenspiegel gefahren war. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Einbruch in Baucontainer Salzgitter Bad, Daimlerstraße, 07.07.2017 bis 10.07.2017 Zwischen Freitag und Montag brachen unbekannte Täter einen Baucontainer auf, der auf einem umzäunten Firmengelände an der Daimlerstraße in Salzgitter Bad stand auf. Sie entwendeten aus dem Container mehrere Werkzeugte und Baumaterialen. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Sachbeschädigung an Realschule Salzgitter-Lebenstedt, Saldersche Straße, 07.07.2017 bis 10.07.2017 Am Wochenende wurde von unbekannten Tätern drei Glasscheibe der Emil-Langen-Realschule an der Salderschen Straße beschädigt. Hinweise an die Polizei ysalzgitter: 05341-1897-0

Farbschmierereien Salzgitter-Lebenstedt, Albert-Schweitzer-Straße, 08.07.2017 bis 10.07.2017 Zwischen Samstag und Montag beschmierten unbekannte Täter die Fassade eines Wohn und Geschäftshauses an der Albert-Schweitzer-Straße mit Farbe. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: