Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 07.07.2017

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fahrradfahrer Salzgitter-Lebenstedt, Schwalbenweg/Schölkegraben, 06.07.2017, 21.00 Uhr Am Donnerstagabend übersah eine 25-jährige Autofahrerin beim Rechtbiegen vom Schwalbenweg in den Schölkegraben einen 33-jährigen Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der verletzte Radfahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Der 33-Jährige fuhr mit seinem Fahrrad auf der falschen Straßenseite, er versuchte noch auszuweichen und konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Beim Sturz auf die Straße habe er sich noch überschlagen und verletzte sich an der Schulter. Schaden: rund 700 Euro.

Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten Baddeckenstedt, Alte Poststraße, B 6, 06.07.2017, 16.50 Uhr Ein 58-jähriger Autofahrer sah in Baddeckenstedt auf der B6 den vor ihm vor einer Ampel stockenden Verkehr zu spät und fuhr auf das vor ihm haltende Motorrad auf. Der 71-jährige Motorradfahrer fiel schräg über den Lenker auf die Straße und verletzte sich am Rücken. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Schaden: rund 16000 Euro

Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten Salzgitter-Lichtenberg, Burgbergstraße, in Höhe Tankstelle, 06.07.2017, 07.50 Uhr Ein 77-Jähriger wollte am Donnerstagvormittag auf der Burgbergstraße mit seinem Moped eine 52-jährige Autofahrerin überholen. Die 52-jährige Autofahrerin wollte nach links auf das Tankstellengelände abbiegen und hatte das durch ihren Blinker auf angezeigt. Als die 52-Jährige anfuhr stieß sie mit dem Mopedfahrer zusammen. Der stürzte auf die Straße und wurde dabei leicht verletzt. Schaden: rund 750 Euro

Verkehrsunfallflucht Salzgitter-Lebenstedt, Lichtenberger Straße, Mitarbeiterparkplatz des Jobcenters, 06.07.2017, 06.55 Uhr bis 08.20 Uhr Am Donnerstagvormittag, zwischen 06.55 und 08.20 Uhr, wurde auf dem Mitarsbeiterparkplatz des Jobcenters an der Lichtenberger Straße von einem unbekannten Fahrzeugführer ein blauer Golf beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Am beschädigten Golf konnte blauer Lack festgestellt werden. Schaden: rund 3000 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Räuberischer Diebstahl/Widerstand Salzgitter-Lebenstedt, Konrad-Adenauer-Straße, Real, 06.07.2017, 11.00 Uhr Ein 48-jähriger Mann entwendeten bei Realkauf an der Konrad-Adenauer-Straße mehrere Lebensmittel, die er in einem Rucksack verstaut hatte. Er wurde vor Verlassen des Geschäfts von der Detektivin angesprochen. Es kam dann zum Gerangel, wobei die Detektivin leicht verletzt wurde. Auch als die Polizeibeamten eintrafen wollte der 48-Jährige sich nicht ausweisen und wurde vorläufig festgenommen. Bei seiner Festnahme leistete er widerstand und beleidigte die Beamten. Nachdem die Personalien feststanden und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft genommen wurde, wurde der 48-Jährige wieder entlassen. Gegen ihn wird nun ermittelt.

Körperverletzung Salzgitter-Lebenstedt, Albert-Schweitzer-Straße, Rathaus, 06.07.2017, 14.40 bis 15.00 Uhr Am Donnerstagnachmittag soll ein unbekannter Mann eine 37-jährige Frau in der Buslinie 610, von Salzgitter Bad nach Lebenstedt, gegen eine Metallstange im Bus geschubst haben. Als sie und ihr 37-jähriger Begleiter am Rathaus ausstiegen, sei der Mann ihnen gefolgt. Zwischen dem unbekannten Mann und dem 37-Jährigen kam es zu einer Rangelei. Der Unbekannte soll den 37-Jährigen ACgekratzt, gebissen und geschlagen haben. Der Unbekannte war mit mehreren Männern an der Haltestelle der Nord-Süd-Straße eingestiegen. Er ist etwa 20 Jahre alt, schlank und zwischen 170 und 175cm groß. Er hatte kurze, schwarze Haare, einen leichten Kinnbart und einen dunklen Teint. Er sprach arabisch und war mit einem hellen T-Shirt und einer langen Hose bekleidet. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: