Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

29.06.2017 – 15:04

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 29. Juni 2017:

Wolfenbüttel (ots)

Veranstaltung der NPD in Wolfenbüttel

Am Donnerstag, 29. Juni 2017, von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr, fand in Wolfenbüttel, Lange Herzogstraße, vor dem dortigen Bankhaus Seeliger, eine angemeldete Versammlung der NPD Braunschweig mit drei Teilnehmern unter dem Thema "Volksgemeinschaft statt Individualismus" statt. Daraufhin hatten verschiedene Organisationen, u. a. das Bündnis gegen Rechts zu einer Gegenkundgebung aufgerufen, welche ebenfalls auf der Langen Herzogstraße stattfand. Hier folgten zirka 100 Teilnehmer dem Aufruf der verschiedenen Organisationen. Auch der Bürgermeister der Stadt Wolfenbüttel, Herr Thomas Pink sowie die Landrätin des Landkreises Wolfenbüttel, Frau Christiana Steinbrügge, nahmen an dieser Veranstaltung teil. Um einen störungsfreien Verlauf der Veranstaltungen zu gewährleisten, war die Polizei Wolfenbüttel, auch mit Unterstützung der Polizei Salzgitter, im Einsatz. Während der gesamten Einsatzzeit kam es zu keinerlei polizeilich relevanten Aktionen seitens der verschiedenen Versammlungsteilnehmer.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter