Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 25. Mai 2017

Wolfenbüttel (ots) - 1.) Kriminalitätslage:

Schöppenstedt - Pkw zerkratzt und Reifen zerstochen

Schöppenstedt, Uferstraße, 23./24.05.2017, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ein bisher unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum von Dienstag bis Mittwoch einen in der Uferstraße in Schöppenstedt abgestellten silbernen BMW. Dabei wurde die linke Fahrzeugseite mehrfach mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt und die linken Reifen zerstochen. Der Gesamtschaden wird auf circa 500,- Euro geschätzt.

Täterhinweise oder Hinweise zu auffälligen Beobachtungen nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 oder die Polizei Schöppenstedt unter der Telefonnummer 05332/9369-0 entgegen.

2.) Verkehrslage:

Kissenbrück: Fahrzeugführer führt alkoholisiert einen Pkw

Kissenbrück, Hauptstraße/Schlesierweg, 25.05.2017, 02:10 Uhr

Am frühen Donnerstagmorgen wurde bei einem 21-jährigen Fahrzeugführer in Kissenbrück eine verdachtsunabhängige Verkehrskontrolle durchgeführt. Im Rahmen dieser Kontrolle stellten die eingesetzten Beamten jedoch Atemalkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer fest. Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,31 Promille. Bei dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Weiterhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter PHK Pankratowitz
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: