Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht PK SZ-Bad

Salzgitter (ots) - Ladendiebstahl

Ein 46-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz wurde bei einem Diebstahl einer Flasche Wodka im E-Center in SZ-Bad beobachtet. Der Mann füllte den Wodka in eine mitgeführten Thermobecher um.

Fahrt unter dem Einfluss berauschender Mittel

Ein 31-jähriger Mann aus Hildeheim steht im Verdacht einen Pkw unter Drogeneinfluss geführt zu haben. Der Mann wurde in SZ-Bad angehalten und kontrolliert. Im Fahrzeug wurde eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Eine Blutprobe wurde entnommen sowie ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Körperverletzung

In einer Wohnung in SZ-Bad kam es am frühen Sonntagmorgen im Verlauf von verbalen Streitigkeiten zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Ein 31-jähriger Tunesier fasste einer 50-jährigen Frau aus Salzgitter an den Kehlkopf. Die Frau verspürte im Anschluß Schmerzen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter $user.getName()
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: