PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

09.04.2017 – 08:57

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 09.April 2017:

WolfenbüttelWolfenbüttel (ots)

Semmenstedt : Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum Samstag, 07.04.2017, gegen 14:20 Uhr

Ein 70jähriger Autofahrer aus Semmenstedt wurde am Samstag Nachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt und musste zur Behandlung ins Krankenhaus Wolfenbüttel gebracht werden. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Alleinbeteiligte auf der Kreisstraße 17, zwischen Remlingen und Semmenstedt, nach rechts von der Fahrbahn ab und und stieß ungebremst gegen einen Baum. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Weddel : Beschädigter Pkw Dacia Sandero in der Blumenstraße Samstag, 08.04.2017, in der Zeit von 11:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Samstag in der Blumenstraße in Weddel. Ein dort geparkter blauer Dacia Sandero mit Braunschweiger Kennzeichen wurde durch ein anderes, bisher nicht bekanntes, Fahrzeug im vorderen rechten Bereich beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 800 Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher liegen bislang nicht vor und werden unter der Rufnummer der Polizei Wolfenbüttel, 05331/933-0 , oder der Polizeistation Cremlingen unter 05306/93170 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiterin Fulland, KOKin
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter