Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

03.04.2017 – 07:24

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 03. April 2017

Peine (ots)

Einbruch in Vereinsheim

In der Nacht von Samstag auf Sonntag drangen ein oder mehrere Personen in das Vereinsheim des MTV Vater Jahn in Peine an der Hollandsmühle ein. Der oder die Täter verschafften sich über ein Holztür Zutritt zum Gebäude und entwendeten mangels lohnenden Diebesgutes lediglich zwei Kugelschreiber. Die Schadenshöhe beträgt ca. 200 Euro.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Sonntagabend, gegen 19:55 Uhr, führte in Peine, auf einem Gelände an der Woltorfer Straße, ein 19-Jähriger einen Pkw Opel, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die 29-jährige Halterin des Pkw saß auf dem Beifahrersitz und duldete die Fahrt. Beide müssen nun mit einem Ermittlungsverfahren rechnen.

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Am Sonntag, gegen 17:50 Uhr, kam es in Ilsede, auf der Gerhardstraße, Einmündung Oberger Weg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 75-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden ist. Ein 47-Jähriger war mit seinem Pkw, von Oberg kommend, an die Einmündung heran und dabei soweit vorgefahren, dass er mit dem vorderen Bereich des Pkw in den dort verlaufenden Fuß-/Radweg hineinragte. Hierbei hatte er jedoch die aus Richtung Lafferde kommende Radfahrerin nicht beachtet, so dass diese mit ihrem Fahrrad gegen den Pkw des 47-Jährigen fuhr. Die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung