Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

17.02.2017 – 14:20

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 17. Februar 2017 - Polizei warnt vor Goldverkäufer

Peine (ots)

Betrüger verkaufen sog. Autobahngold

In den letzten Tagen scheinen in Peine wieder einmal unbekannte Personen unterwegs zu sein, die sog. Autobahngold verkaufen. Bei einem Juwelier in Peine sind diese Wochen zwei ältere Damen aufgetaucht, die sog. Autobahngold erworben hatten und nun den Wert der erworbenen Schmuckstücke überprüfen lassen wollten. Um möglichen weiteren Betrügereien vorzubeugen warnt die Polizei daher vor dieser Betrugsmasche. Die Betrüger gehen dabei fast immer gleich vor. Die Unbekannten, meist gut gekleidete Personen oder Personengruppen täuschen eine Notlage vor. Meist erklären der oder die Täter, dass sie kein Bargeld besitzen, um Kraftstoff zu kaufen. Oder aber sie erfinden andere zunächst glaubhafte Geschichten, dass sie den Schmuck unbedingt verkaufen müssten. Deshalb bieten sie angeblich echten gestempelten und sehr wertvollen Goldschmuck zum Verkauf bzw. als Pfand an. Der Schmuck stellte sich bisher in allen Fällen als wertlose Fälschung heraus.

Die Polizei rät : Lassen Sie sich nicht durch dubiose Verkaufsangebote in die Irre führen, auch wenn das Geschäft noch so lukrativ erscheint. Niemand schenkt Ihnen etwas! Die Täter bauen auf die Hilfsbereitschaft und Leichtgläubigkeit ihrer Opfer. Bleiben Sie aufmerksam und kritisch! Vermeiden Sie Bargeldgeschäfte auf offener Straße mit Ihnen unbekannten Personen. Geben Sie keine persönlichen Daten preis, auch nicht Ihre Wohnanschrift. Zu einem Betrug kann sonst noch ein Wohnungseinbruch hinzukommen. Prägen Sie sich Merkmale zu Personen und Fahrzeugen ein und verständigen Sie unverzüglich die Polizei. Die Polizei bittet Zeugen, Betroffene oder sonstige Personen, die Hinweise auf solche unbekannten Betrüger geben können, sich bei der Polizei in Peine, Telefon 05171/ 999-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter