Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

05.02.2017 – 09:16

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 5. Februar 2017:

Wolfenbüttel (ots)

Sickte: Beschädigung an geparktem Pkw

Freitag, 03.02.2017, 18:00 Uhr bis Samstag, 04.02.2017, 12:15 Uhr

In der Straße Am Thie kam es, durch einen noch unbekannten Fahrzeugführer, im oben genannten Zeitraum zu einer Verkehrsunfallflucht. Dabei wurde ein ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkter VW-Tiguan beschädigt. Hinweise nimmt die Polizei in Wolfenbüttel unter 05331/933-0 entgegen.

Wolfenbüttel: Fahrt unter Drogeneinfluss im Stadtgebiet

Sonntag, 05.02.2017, gegen 02:20 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein 37jähriger aus Wolfenbüttel mit seinem Pkw am Grünen Platz angehalten und kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der Fahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein freiwillig durchgeführter Urintest fiel positiv aus. Es wurde eine Blutprobe entnommen,die Weiterfahrt untersagt und ein Verfahren eingeleitet.

Wolfenbüttel: Brandermittlungen auf Firmengelände

Sonntag, 05.02.2017, gegen 04:40 Uhr

Ein aufmerksamer Zeuge meldete der Polizei eine brennende Tonne auf dem Gelände einer Firma am Rosenwall. Funken flogen über das Gelände hinaus, auch in Richtung angrenzender Grundstücke. Die angeforderte Feuerwehr löschte den Inhalt der Tonne und konnte so eine Ausweitung des Brandes verhindern. Die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache wurden aufgenommen und dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter