Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 24. Oktober 2016

Peine (ots) - Einbruch in Sozialräume

Am Sonntag, in der Zeit von 20:30 Uhr bis 22:35 Uhr, brachen bisher nicht bekannte Personen in Wendeburg, Peiner Straße, in die Sozialräume einer dort ansässigen Firma ein. Hier nahmen sie den Schlüssel für einen auf dem Grundstück abgestellten Lkw an sich und entwendeten anschließend aus diesem mehrere Tankkarten. Die bisher bekannte Schadenshöhe beträgt ca. 400 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Am Sonntag, in der Zeit von 18:35 Uhr bis 19:35 Uhr, wurde in Peine, Kirchvordener Straße, ein auf dem Parkplatz vor einem Grundstück abgestellter Land Rover von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Dieser entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den von ihm angerichteten Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro zu kümmern.

Diebstähle aus Pkws

In Lengede, Rotdornstraße, wurde im Zeitraum von Mittwoch, 19.10.16 bis Samstag, 22.10.2016, an einem BMW die Seitenscheibe eingeschlagen. Der oder die Unbekannten entwendeten anschließend das Sportlenkrad. Insgesamt ist dabei ein Schaden von ca. 1.500,- Euro entstanden.

Einen weiteren Diebstahl aus Pkw gab es in der Nacht zu Samstag vergangener Woche in Peine, auf dem Eulenring. Hier wurden aus einem Pkw Mercedes mehrere elektronische Bauteile des Pkw, u.a. ein Navigationsgerät und ein Schaltsystem, entwendet. Darüber hinaus montierten der oder die Unbekannten noch die vorderen Scheinwerfer ab. Die Schadenshöhe liegt hier bei ca. 2.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: