Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

17.10.2016 – 13:07

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel am 17.10.2016 für den Bereich Salzgitter

Salzgitter (ots)

Kriminalität

   -Fahndungserfolg- 

Polizei sucht Wechseltrickbetrüger mit Foto - Fahndung vom 08.08.2016

Am 08. August 2016 ist die Polizei Salzgitter mit einem Fahndungsaufruf an die Öffentlichkeit getreten. Ein ca. 50- bis 60-jähriger Mann hatte am 20. Mai 2016 Wechselgeld in Höhe von 500 Euro in einer Apotheke in Lebenstedt erbeutet. Der Mann war gegen 17:15 Uhr in die Apotheke am Fischzug gekommen und wollte dort einige Artikel mit geringem Wert kaufen. Zum Bezahlen zückte er einen 500 Euro-Schein und bat darum, kleine Scheine als Wechselgeld zu bekommen. Nachdem ihm die Verkäuferin das Wechselgeld gab, lenkte er sie ab, griff nach der 500 Euro-Banknote und verließ die Apotheke wieder. Nunmehr konnte der Täter identifiziert werden. Es handelt sich um einen 60-jährigen Mann aus Belgien, der bereits mehrfach und überörtlich in gleicher Sache auffällig war.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle
Rüdiger Ulrich
Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell