Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 13. Oktober 2016

Peine (ots) - Dieselkraftstoff entwendet

In der Nacht zu Donnerstag wurden in Stederdorf, Heinrich-Hertz-Straße, auf dem Parkplatz des dortigen Autohofs aus dem Tank eines dort abgestellten Lkw ca. 300 Liter Dieselkraftstoff von einer unbekannten Person entwendet. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 350 Euro.

Automaten aufgebrochen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden in Peine, Vöhrumer Straße, auf dem Gelände der dortigen Tankstelle, die Staubsaugerautomaten von einem oder mehreren unbekannten Personen aufgebrochen. Aus den Automaten wurden ca. 5 Euro entwendet. Die Gesamtschadenshöhe steht noch nicht fest.

Wohnungseinbruch

In der Zeit von Freitag, 07.10.2016, bis Mittwoch dieser Woche brachen Unbekannte in Peine, an der Sedanstraße in ein dort stehendes Wohnhaus ein. Der oder die Unbekannten hebelten ein Fenster am Gebäude auf und gelangten so in das Innere des Hauses. Anschließend wurden sämtliche Räume nach Diebesgut durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Die bisher bekannte Schadenshöhe liegt bei ca. 1.000,- Euro.

Mofa entwendet

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendete eine unbekannte Person in Peine, in der Schlegelstraße, ein vor dem Haus gesichert abgestellte Mofa Hercules Prima 5 mit dem Versicherungskennzeichen 875TTL. Die Schadenshöhe beträgt ca. 450 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag, in der Zeit von 07:10 Uhr bis 09:00 Uhr, wurde in Wendeburg, Schulstraße, im Baustellenbereich, eine ca. 120 cm hohe Klinkermauer auf einer Länge von ca. 1 m von einem unbekannten Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug aus der Verankerung gerissen, weil dieser dagegen gefahren war. Die Mauer stürzte daraufhin um, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro entstanden ist. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des von ihm angerichteten Sachschadens zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: