Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 20.09.2016

Salzgitter (ots) - Verletzte Person nach Freisetzung von Giftgasen Salzgitter-Watenstedt, Linke-Hofmann-Busch-Straße, Firmengelände von Alstom, 20.09.2016, 07.10 Uhr Heute Morgen kam es auf dem Gelände der Firma Alstom zu einer chemischen Reaktion, die zur Freisetzung von Giftgasen führten. Der Gefahrenbereich wurde sofort geräumt. Eingesetzt waren die Werksfeuerwehr und die Berufsfeuerwehr Salzgitter. Eine Person wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Nach Angaben der Feuerwehr kam es zu keinen Umwelt-oder Sachschäden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: