PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

31.08.2016 – 08:22

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 31. August 2016

PeinePeine (ots)

Stühle entwendet

Wie jetzt angezeigt worden ist, wurden in der vergangenen Woche, am Mittwochnachmittag, in der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr in Peine, Schützenstraße, zwei Stühle, die vor einem Eiscafe in der Fußgängerzone standen, von bisher unbekannten Personen entwendet. Die Schadenshöhe beträgt ca. 120 Euro.

Einbruch in Wohngebäude

In der Nacht von Freitag auf Samstag vergangener Woche drangen ein oder mehrere nicht bekannte Personen in Oedesse, Wendesser Straße in den Gastraum einer ehemaligen Gaststätte ein und entwendeten neben zwei Flaschen Bier auch eine dort stehende Flasche, in der sich ein 20,- Euro-Schein befand. Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 120 Euro.

Verkehrsunfallfluchten

Am Montag ereigneten sich in Peine zwei Verkehrsunfallfluchten, bei denen jeweils ein Pkw beschädigt wurde und der Verursacher sich von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um die Begleichung des von ihm angerichteten Sachschadens zu kümmern.

Zum einen wurde in der Zeit von 08:45 Uhr bis 12:45 Uhr in Peine, auf der Edemisser Straße ein dort geparkter Pkw Honda beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro. Der zweite Pkw, eine war in Vöhrum, An der Ziegelei, abgestellt und wurde in der Zeit von 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 800 Euro.

Zu einer weiteren Unfallflucht war es bereits am Samstag, in der Zeit von 08:30 Uhr bis 20:20 Uhr, in Vöhrum, Zum Eichholz, auf dem Parkplatz am Bahnhof Vöhrum gekommen. Hier wurde ein Ford Fiesta von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro entstanden ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter