FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel am 04.07.2016 für den Bereich Salzgitter

Salzgitter (ots) - Kriminalität

Pkw-Außenspiegel beschädigt

Sonntag, 03.07.2016 Salzgitter-Lebenstedt, Saldersche Straße

An einen Pkw VW, der auf der Salderschen Straße zum Parken abgestellt war, wurde vermutlich in der Nacht zum Sonntag der Außenspiegel an der Fahrerseite beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter hatte offensichtlich mutwillig den Spiegel abgetreten bzw. abgeschlagen. Der Sachschaden wird auf 150 Euro geschätzt.

Rüttelmaschine von Firmengelände entwendet

Sonntag, 03.07.2016 Salzgitter-Bad, Ottostraße

Bislang unbekannte Täter entwendeten vermutlich in der Nacht zum Sonntag eine Rüttelmaschine von einem Firmengelände an der Ottostraße. Beim Abtransport der Maschine wurde auch ein Jägerzaun beschädigt. Der Gesamtschaden wurde mit 250 Euro angegeben.

Unbekannter versucht gewaltsam in Gartenlaube einzudringen

Samstag, 02.07.2016 Salzgitter-Bad, Irenenstraße, Kleingartenverein Am Hamberg

Am vergangenen Wochenende, vermutlich in der Nacht zum Samstag, hat ein bislang unbekannter Täter versucht, gewaltsam in eine Gartenlaube im Kleingartenverein Am Hamberg einzudringen. Deutliche Hebelspuren am Schlossbereich der Eingangstür ließen darauf schließen. Der Täter gelangte allerdings nicht in die Räumlichkeiten der Laube. Ob der Einbrecher während der Tatausführung gestört wurde, ist nicht bekannt. Der Sachschaden blieb mit 50 Euro relativ gering.

Herdplatte nicht ausgestellt - starke Rauchentwicklung führte zu Feuerwehreinsatz

Montag, 04.07.2016 Salzgitter-Bad, Veronikastraße

Ein Wohnungsinhaber an der Veronikastraße hatte Montagnacht offensichtlich vergessen, die Herdplatte auszustellen. Eine daraufhin befindliche Pfanne mit Essensresten hatte schließlich zu einer enormen Rauchentwicklung geführt. Ein Feuerwehreinsatz wurde kurz nach 04:00 Uhr erforderlich, um die Räumlichkeiten vom entstandenen Rauch zu befreien. Personen- bzw. Sachschaden wurden nicht angezeigt.

Verkehrslage

Eine leicht verletzte Person nach Auffahrunfall

Sonntag, 03.07.2016 Salzgitter-Bad, Nord-Süd-Straße, Höhe Feuerwache

Sonntagnachmittag kam es auf der Nord-Süd-Straße, in Höhe der Feuerwache, zu einem Auffahrunfall. Die Fahrerin eines Pkw VW musste an der dortigen Lichtzeichenanlage verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende 67-jährige Fahrerin eines Pkw Opel hatte dieses Verkehrsverhalten offensichtlich zu spät bemerkt und fuhr auf das vor ihr haltende Fahrzeug auf. Durch den Aufprall erlitt die VW-Fahrerin leichte Verletzungen. Der Sachschaden wurde auf 1500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle
Rüdiger Ulrich
Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: