Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung Polizeikommissariat Peine Sa., 02.07.2016, 12.00 Uhr bis So., 03.07.2016, 14.00 Uhr

Peine (ots) - Containerbrand in Vechelde Aus bisher ungeklärter Ursache brannte am frühen Morgen des Sonntag in Vechelde, Köchinger Straße, im Bereich der Realschule ein Recyclingcontainer. Die Freiwillige Feuerwehr Vechelde-Wahle war wie immer schnell am Ort und löschte ab. Falls Anwohner etwas verdächtiges bemerkt haben melden sie sich bitte bei der Polizei Vechelde. Tel. 05302/ 2225.

Auf der Goethestraße über geparkte Pkw gelaufen Die aufmerksamen Polizisten der Platzwache Freischießen konnten im Rahmen ihrer Streifengänge am frühen Sonntagmorgen auf der Goethestraße in Peine 3 Jugendliche stellen, die bei dort abgeparkten Pkw die Außenspiegel abgetreten hatten und mutwillig über die Autos gelaufen waren. Bei der nachfolgenden imtensive Absuche des betroffenen Bereiches durch die Beamten der Bereitschaftspolizei konnten bisher 3 betroffene Fahrzeuge festgestellt werden die Beschädigungen aufwiesen. Bei den Beschuldigten wurden die Personalien festgestellt, Platzverweise erteilt und Strafanzeigen gefertigt. Falls außer den 3 benachrichtigen Fahrzeughaltern noch weitere Pkw-Besitzer im Umfeld Beschädigungen an ihren Fahrzeugen feststellen melden sie sich bitte bei der Polizei Peine unter: 05171/999-0.

BMW-Fahrzeuge entwendet Am Wochenende wurden im Stadtgebiet von Peine zwei BMW-Pkw von unbekannten Tätern entwendet. So vermisst ein Peiner seit Samstag Abend seinen schwarzen BMW 560, den er Freitagabend in der Stormstraße verschlossen am Fahrbahnrand abgestellt hatte. Am Samstag Nachmittag wurde der Diebstahl eines dunkelblauen BMW gleichen Typs angezeigt, der in der Pirolstraße in Stederdorf entwendet wurde. Dieses Fahrzeug war in der Nacht zu Samstag verschlossen dort abgestellt worden.

Verkehrsunfall mit Verletzten in Broistedt Am Samstagnachmittag hat sich in Broistedt ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem 3 Personen verletzt wurden und zwei Fahrzeug fahruntüchtig auf der Strecke blieben. Der 33jähriger Fahrer eines Opel Astra befuhr die Bahnhofstraße aus Richtung Lengede kommend. . Als er nach links in die Vechelder Straße abbiegen wollte, übersah er den Vorrang eines 50jährigen Peiners, der ebenfalls mit einem Opel die Bahnhofstraße geradeaus in Gegenrichtung befuhr. Bei dem Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Enmündungsbereich werden sowohl die beiden Fahrer, als auch die 19jährige Tochter des Peiners verletzt. Sie und ihr Vater müssen ins Klinkum Salzgitter zur stationären Behandlung verbracht werden. Die stark beschädigten Pkw werden abgeschleppt. Es entsteht ein Gesamtschaden von ca. 11.000,- Euro.

Rüttelplatte entwendet Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Samstag in Clauen, Osterstraße eine, auf einem Fahrzeuganhänger festgezurrte Rüttelplatte. In der gleichen Nacht wurde in Hohenhameln, Zum Wildekamp ein Daimler-Benz Sprinter aufgebrochen und diverse Werkzeugmaschinen entwendet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter: Schober, KHK
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: