Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 27. Juni 2016 - Kellerbrand

Peine (ots) - Kellerbrand

In der Nacht zu Montag, gegen 03:10 Uhr, kam es in der Ortschaft Ilsede, in der Straße Gradeberg, zu einem Kellerbrand. Aus bisher unbekannter Ursache brach in der Nacht von Sonntag auf Montag im Kellerraum eines Einfamilienhauses ein Feuer aus. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen, so dass ein größerer Schaden verhindert werden konnte. Ein 58-jähriger Bewohner des Hauses erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Die Ehefrau (52) und die beiden Kinder (13 und 17) kamen mit dem Schrecken davon. Durch dass Feuer ist es zu einem geringen Gebäudeschaden gekommen. Das Haus ist jedoch weiter bewohnbar. Über die genaue Schadenshöhe können noch keine weiteren Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: