Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 14.06.2016

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall Salzgitter-Lebenstedt, Ludwig-Erhard-Straße, 10.30 Uhr Am Montagmorgen wollte ein 23-jähriger Autofahrer auf der Ludwig-Erhard-Straße von der linken Fahrspur auf die rechte wechseln. Der auf der rechten Fahrspur fahrende 44-jährige Autofahrer musste sein Auto abbremsen. Das bemerkt der 23-Jährige zu spät und fährt auf. Das Auto des 23-Jährigen war so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Verkehrsunfall Salzgitter Bad, Braunschweiger Straße, 13.06.2016, 12.00 Uhr Ein 54-Jähriger wollte auf der Braunschweiger Straße mit seinem Sattelauflieger auf die rechte Fahrspur wechseln und übersieht dabei die auf der rechten Fahrspur fahrende 22-jährige Autofahrerin. Durch den Zusammenstoß gerät das Auto der 22-Jährigen ins Schleudern und stieß gegen die Randsteine der Linksabbiegerspur. Ihr Auto musste anschließend abgeschleppt werden. Schaden: rund 3000 Euro

Zwei aufgebrochene Lkws Salzgitter-Lebenstedt, Industriestraße Mitte, Bauhof im Bereich der A39, 03.06.2016 bis 13.06.2016 Von unbekannten Tätern wurden zwischen dem 03.06. und dem 13.06. die Scheiben von zwei Lkws eingeschlagen. Sie entwendeten aus den Lkws die Navigationsgeräte und aus einem noch ein Laptop. Die Lkws standen auf dem Bauhof im Bereich der A 39,an der Industriestraße Mitte. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Diebstahl von Dieselkraftstoff Salzgitter-Lebenstedt, Industriestraße Mitte/ A 39, 10.06.2016 bis 13.06.2016 Am Wochenende wurden von unbekannten Tätern der Tankdeckel eines Lkws, der an der Industriestraße Mitte/ A 39/ Anschlussstelle Watenstedt, stand aufgebrochen. Die Täter zapften 70 Liter Dieselkraftstoff ab. Sie versuchten dann noch ein Stromverteilungshäuschen aufzubrechen, was aber misslang. Schaden: rund 200 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Beschädigtes Wohnzimmerfenster Salzgitter-Gebhardshagen, Auf der Kappe, 13.06.2016, 23.30 Uhr Am späten Montagabend, gegen 23.30 Uhr, wurde von unbekannten Tätern mit einem Pflasterstein das Wohnzimmerfenster eines Hauses an der Straße Auf der Kappe eingeworfen. Schaden: rund 1000 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: