Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

01.06.2016 – 07:42

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 01. Juni 2016

Peine (ots)

Scheibe eines Baggers eingeschlagen

In der Nacht zu Dienstag wurde in Vechelde, Am Stapelacker, Einmündung zur Feldstraße, an einem dort abgestellten Bagger die Seitenscheibe der linken Tür von einer unbekannten Person eingeschlagen. Die Schadenshöhe beträgt ca. 500,- Euro.

Baum gefällt

Wie am Freitag vergangener Woche festgestellt wurde, ist in Peine - Vöhrum, am dortigen Park-and-Ride-Parkplatz, von einer bisher unbekannten Person ein gesunder Baum abgeholzt worden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 2.800,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vöhrum, Telefon 05171/ 23220 in Verbindung zu setzen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Dienstag wurde in Peine, auf der Vöhrumer Straße, ein 61-jähriger Mann, der dort mit seinem Quad unterwegs war, von der Polizei kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann hierfür nicht die erforderliche Fahrerlaubnis hatte. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Verkehrsunfallfluchten

Zu zwei Unfallfluchten kam es in den vergangenen zwei Tagen im Landkreis Peine.

In dem einem Fall wurde in Wendeburg, Im Winkel, ein am Fahrbahnrand abgestellter Pkw VW Crafter in der Nacht von Montag auf Dienstag von einem bisher nicht bekannten Verkehrsteilnehmer am linken Außenspiegel beschädigt. Hierbei ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro entstanden.

Der zweite Vorfall ereignete sich am Dienstag, in der Zeit von 07:20 Uhr bis 13:20 Uhr in Peine, Herzbergweg, auf der Straße in Höhe der Pestalozzi-Schule. Hier wurde ein Opel Astra von einem unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der Schaden beträgt ca. 250 Euro.

In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher vom Unfallort, ohne sich um die Begleichung der von ihnen angerichteten Sachschäden zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell