PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

20.04.2016 – 11:29

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 20.04.2016

Salzgitter (ots)

Verkehrsunfall mit einer verletzten Autofahrerin Salzgitter-Lebenstedt, Peiner Straße/Konrad-Adenauer Straße, 19.042016, 12.30 Uhr Am Dienstagmittag wurde eine 84-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall verletzt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die 84-jährige befuhr die Abfahrt der Konrad-Adenauer-Straße und wollte dann die Peiner Straße in Richtung Watenstedt überqueren. Beim Überqueren der Peiner Straße übersah sie den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten 74-jährigen Autofahrer und stieß mit ihm zusammen. Ihr Auto musste abgeschleppt werden.

Auffahrunfall mit einem leicht verletzten Autofahrer Salzgitter-Lebenstedt, Willy-Brandt-Straße/Kattowitzer Straße, 19.04.2016, 15.00 Uhr Bei einem Auffahrunfall wurde am Dienstagnachmittag ein 57-jähriger Autofahrer leicht verletzt. Er musste bei Rot an der Kreuzung Willy-Brandt-Straße/ Kattowitzer Straße anhalten. Sein stehendes Auto übersah ein 58-jähriger Autofahrer und fuhr seinen Ford auf. Der Leichtverletzte wollte nach der Unfallaufnahme selber einen Arzt aufsuchen.

Körperverletzung Salzgitter Bad, Hagenstraße und Weserstraße, 19.04.2016, 23.00 bis 20.04.2016, 00.40 Uhr In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in der Hagenstraße und Weserstraße zu mehreren polizeilichen Einsätzen. Am Dienstagabend wurde von einem 31-jährigen Mann mit einem Faustschlag die Glasscheibe einer Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses an der Weserstraße eingeschlagen. Wenig später schmiss eine 28-jährige Frau mehrere Steine ins geöffnete Fenster einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Hagenstraße. Dabei wurde der 55-jährige Bewohner leicht an der Stirn verletzt. Eine halbe Stunde später wurde die Wohnungstür bei dem 55-Jährigen von zwei Männern, 25 und 37 Jahre alt, eingetreten. Die Männer schlugen und traten auf das Opfer ein. Durch den Einsatz von Pfeffersprays eines 36-jährigen Gastes konnten die Täter vertrieben werden. Das Opfer wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Er wurde nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen werden. Die beiden Täter standen merklich unter dem Einfluss von Alkohol. Der Alcotest ergab Werte von 1,56 und 1,71 Promille. Bei beiden wurden Blutproben entnommen. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Der Hintergrund der Auseinandersetzungen ist bisher nicht bekannt.

Einbruch in Schuppen einer Friedhofskapelle Salzgitter-Gebhardshagen, Eisenerzstraße, 18.04.2016 bis 19.04.2016, 07.30 Uhr Zwischen Montag und Dienstagmorgen hebelten unbekannte Täter ein Fenster und eine Tür der Friedhofskapelle in Gebhardshagen, Eisenerzstraße, auf. Aus einem Schuppen entwendeten sie dann einen Kompressor und einen Abbruchhammer. Schaden: rund 700 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus Salzgitter-Reppner, Welfenhöhe, 19.04.2016, 08.00 bis 11.45 Uhr Am Dienstagvormittag, zwischen 08.00 und 11.45 Uhr, hatten unbekannte Täter versucht drei Terrassentüren eines Einfamilienhauses in Reppner, Welfenhöhe, aufzuhebeln. Ein Eindringen ins Haus fand nicht statt. Schaden: rund 1500 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Kennzeichendiebstahl Salzgitter-Thiede, Brotweg, 18.04.2016, 20.00 Uhr bis 19.04.2016, 07.15 Uhr In der Nacht von Montag auf Dienstag entwendeten unbekannte Täter beide Kennzeichen: SZ-EG 176, von einem Daimler Sprinter, der in Thiede am Brotweg stand. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter