Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

06.04.2016 – 15:03

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 06. April 2016 - Ergebnisse der Fahrradkontrolle im Landkreis Peine

Peine (ots)

Fahrradkontrolle im Landkreis Peine

Wie berichtet, hat die Polizei in Peine in den vergangen zwei Tagen verstärkt die Fahrradfahrer in Stadt und Landkreis Peine kontrolliert. Anlass dafür waren die in den vergangenen Jahren gestiegenen der Zahlen von Verkehrsunfällen, bei denen Fahrrad- / E-Bike-Fahrer beteiligt waren. Die Ursache hierfür lag oft im Fehlverhalten der Radfahrer. Um dem entgegenzuwirken und eine Verhaltensänderung der Radfahrer herbeizuführen, wird die Polizei auch in den nächsten Monaten verstärkte Kontrollen durchführen, um die Radfahrer zu einer Verhaltensänderungen zu bewegen. An diesen beiden ersten Kontrolltagen wurden insgesamt 183 Fahrradfahrer kontrolliert. Dabei wurden 68 mündliche und 71 gebührenpflichtige Verwarnungen ausgesprochen. 9 kontrollierte Radfahrer müssen mit einem Bußgeld rechnen. Hauptschwerpunkte bei den Verwarnungen lagen bei der Nichtbeachtung der Vorfahrt, die falsche Radwegnutzung und die Handynutzung. Die kontrollierten Beamten stellten bereits am zweiten Tag eine Wirkung der Kontrollen fest. Zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung auf Brennpunkte hinsichtlich des Fehlverhaltens von Radfahrern wurden den Polizeibeamten mitgeteilt. Allgemein fanden die Kontrollen eine breite Zustimmung bei den Einwohnern des Landkreises.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter