Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

06.03.2016 – 09:20

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariats Salzgitter-Bad vom 06.03.2016

Salzgitter (ots)

Diebstahl an Pkw

In der Zeit von Freitag, 19.00 Uhr, bis Samstag, 12.00 Uhr, wurde in der Breiten Straße in Salzgitter-Bad durch bislang unbekannte Täter an einem geparkten Rover eine Zierblende abgerissen und entwendet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 05341/8250 bei der Polizei in Salzgitter-Bad zu melden.

Verkehrsunfallflucht

Am Freitag in der Zeit von 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr wurde in der Kolberger Straße in Salzgitter-Bad ein geparkter VW Tiguan durch ein anderes Fahrzeug an der Fahrertür beschädigt. Danach entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Schadenshöhe: ca. 3.600 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 05341/8250 bei der Polizei in Salzgitter-Bad zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter: PHK Klingebiel
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung