Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

09.02.2016 – 12:57

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung des Polizeikommissariats Peine vom 09. Februar 2016

Peine (ots)

Körperverletzung

Am Samstag vergangener Woche, gegen 15:10 Uhr, kam es im Zusammenhang mit dem traditionellen "Eiersammeln" der Junggesellschaft in Dungelbeck zu einem Vorfall, bei dem ein Teilnehmer der sammelnden Junggesellen (25 Jahre) und ein Anwohner (76 Jahre) in einen handgreiflichen Streit gerieten. Auslöser dieser Auseinandersetzung war nach bisherigen Erkenntnissen, dass ein Teilnehmer aus der Gruppe der Junggesellen einen Fahrradständer des Anwohners vom Grundstück entfernt und ihn zwei Grundstücke weiter hingeschmissen haben soll. Der Rentner und der 25-jährige Junggeselle (der den Fahrradständer jedoch nicht mitgenommen haben soll) gerieten daraufhin aneinander, wobei es zu gegenseitigen Körperverletzungen gekommen ist. Sowohl der Rentner als auch der Junggeselle wurden dabei verletzt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung