Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

07.02.2016 – 13:51

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 07.02.2016

Salzgitter (ots)

Haftbefehl wegen Mordes erlassen Salzgitter-Lebenstedt, Suthwiesenstraße, 05.02.2016, gegen 22.00 Uhr Gegen den 19-jährigen deutschen Staatsangehörigen, der am Freitagabend am Tatort festgenommen wurde, wurde heute vom Amtsgericht Salzgitter Haftbefehl wegen Mordes erlassen und die Untersuchungshaft angeordnet. Am Freitagabend wurde in einer Wohnung in der Suthwiesenstraße eine 18-jährige schwangere Frau mit mehreren Messerstichen tödlich verletzt aufgefunden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung