Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

01.02.2016 – 12:26

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 01.02.2016

Salzgitter (ots)

Überfall auf Gaststättenbetreiber Salzgitter Bad, Kaiserstraße, 31.01.2016, 22.00 Uhr Am Sonntagabend, gegen 22.00 Uhr, verließ der 50-jährige Betreiber einer Gaststätte an der Kaiserstraße an der Rückseite das Gebäude. Als plötzlich eine vermummte Person mit einer Waffe in der Hand an ihn herantritt und versucht den roten Nike-Stoffbeutel dem 50-Jährigen zu entreißen. Bei der Rangelei stürzte der 50-Jährige zu Boden und ein Schuss löste sich aus der Waffe. Der unbekannte Täter flüchtete anschließend mit dem roten Stoffbeutel zu Fuß in unbekannte Richtung. In dem Beutel befand sich die Tageseinnahme. Der Täter soll zwischen 170cm und 175cm groß gewesen sein. Er hatte dunkel kurze Haare und trug über sein Gesicht einen Schwarzen Schal. Außerdem war er mit einer dunklen/dunkelgrauen ¾ langen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Sachbeschädigungen Salzgitter-Lebenstedt, Am Brinke, 29.01.2016, 18.00 Uhr bis 31.01.2016, 16.00 Uhr Unbekannte Täter zerstachen zwischen Freitagabend und Sonntag an einem BMW, der an der Straße Am Brinke stand, die beiden rechten Reifen. Schaden: rund 200 Euro. Salzgitter-Lebenstedt, Berliner Staße, 30.01.2016, 23.00 Uhr bis 31.01.2016, 04.45 Uhr In der Nacht von Samstag auf Sonntag zerstachen unbekannte Täter an einem Pkw, der an der Berliner Straße stand, alle vier Reifen. Schaden: rund 200 Euro. Salzgitter-Lebenstedt, Schlehenweg, 30.01.2016, 12.00 Uhr bis 31.01.2016, 11.00 Uhr Zwischen Samstag und Sonntag zerstachen unbekannte Täter an einem Renault am Schlehenweg den hinteren rechten Reifen. Schaden: rund 100 Euro Ebenso wurde der hintere rechte Reifen eines Golf Variant am Schlehenweg zerstochen. Schaden: rund 50 Euro. Salzgitter-Lebenstedt, Neißestraße, 30.01.2016, 20.00 Uhr bis 31.01.2016, 09.00 Uhr In der Nacht von Samstag auf Sonntag traten unbekannte Täter gegen einen Stromverteilerkaste, der an der Neißestraße stand, und rissen ihn aus der Erdverankerung. Schaden: rund 3500 Euro

Salzgitter-Lebenstedt, Am Bauerngraben, 30.01.2016, 19.00 Uhr bis 31.01.2016, 09.00 Uhr Zwei Palmen wurde in einem Vorgarten an der Straße Am Bauerngraben zwischen Samstag und Sonntag von unbekannten Tätern aus der Erde gezogen und beschädigt. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Einbruchdiebstahl/Festgenommener Täter in U-Haft Salzgitter-Engelnstedt, Gustav-Heinemann-Straße, 29.01.2016, 23.30 Uhr Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Richter am Amtsgericht Salzgitter Haftbefehl gegen den am Freitagabend festgenommenen 34-jährigen Täter. Am Freitagabend wurde bei einer Firma an der Gustav-Heinemann-Straße eingebrochen. Der 34-Jährige konnte von den eingesetzten Polizeibeamten nach der Flucht aus dem Gebäude festgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter