Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

20.01.2016 – 14:29

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

POL-SZ: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
  • Bild-Infos
  • Download

Peine (ots)

Am 08.01.2016 erschien ein 58-jährigen Kraftfahrer aus Peine bei der Polizei in Peine, um eine Anzeige wegen einer Sachbeschädigung zu erstattet. Der Mann war mit seinem Pkw in Klein Ilsede auf der Hauptstraße unterwegs gewesen, als er bemerkte, das an seinem Fahrzeug der vordere rechten Reifen keine Luft mehr hatte. Beim Reifenwechsel stellte er fest, dass er zwei kleine Rohrstücke im Reifenprofil stecken hatte.

Einem Bekannten, dem er einige Tage später von dem Vorfall erzählte und dem er auch berichtete, vor er mit seinem Pkw entlang gefahren war, ging am 15.01.16 die Strecke zu Fuß ab und fand dort weitere Metallröhrchen die auf eine Metallplatte senkrecht stehend aufgeschweißt waren.

Diese Gegenstände wurden von ihm in der Gemarkung Klein Ilsede, auf dem Bruchweg in Richtung Hafen, vorbei an den Kiesteichen, in einer dortigen Rechtskurve (Bereich Mühlenstahlweg / Ilseder Mühle) aufgefunden und bei der Polizei abgegeben.

Zeugen, die Angaben zu den Metallplatten machen können oder sonst Hinweise auf die Person geben können, die diese Gegenstände ausgelegt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/ 999-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung