Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

10.12.2015 – 09:43

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 10.12.2015

Salzgitter (ots)

Verkehrsunfall mit einem verletzten Autofahrer Salzgitter-Lebenstedt, Neißestraße, 09.12.2015, 21.15 Uhr Ein 49-jähriger Autofahrer wollte am Mittwochabend in den Kreisverkehr Schlosserstraße/Neißestraße hineinfahren und übersah dabei den bereits im Kreisel fahrenden 24-jährigen Autofahrer. Beide Autos stießen zusammen. Der 24-jährifge Autofahrer wurde dabei verletzt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht, wo er dann nach ambulanter Behandlung entlassen wurde. Schaden: rund 13000 Euro

Einbrüche in Häuser Salzgitter-Bruchmachtersen, Moränenweg, 08.12.2015, 16.00 Uhr bis 09.12.2015, 18.00 Uhr Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochabend hebelten unbekannte Täter an einem Reihenendhaus am Moränenweg ein Fenster auf. Die Täter durchsuchten das Haus nach Diebesgut ab und durchwühlten Schränke und andere Behältnisse. Die Schadenshöhe steht bisher nicht fest. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Baddeckenstedt, Hubertusstraße, 05.12.2015, 16.30 Uhr bis 20.15 Uhr Vermutlich wurden die unbekannten Täter von einem anwesenden Schäferhund gestört, als sie am Samstag, zwischen 16.30 Uhr und 20.15 Uhr ein Fenster eines Einfamilienhauses in Baddeckenstedt an der Hubertusstraße aufhebelten. Im Haus öffneten die Täter mehrere Schränke und verließen das Haus ohne Beute. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Salzgitter-Lichtenberg, Breymannstraße, 09.12.2015, 13.45 Uhr bis 17.45 Uhr Am Mittwoch, zwischen 13.45 Uhr und 17.45 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Terrassentür des Einfamilienhauses in Lichtenberg an der Braymannstraße auf. Auch hier durchsuchen sie im Erdgeschoss Schränke und andere Behältnisse nach Diebesgut ab. Offensichtlich wurde nichts entwendet. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell