Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

02.12.2015 – 10:01

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 02.12.2015

Salzgitter (ots)

Diebstahl eines weißen Renault Megane H-CE 1809 Salzgitter-Lebenstedt, Ulenflucht, 30.11.2015, 17.30 Uhr bis 01.12.2015, 07.30 Uhr Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Montag auf Dienstag einen weißen Renault Megane, mit dem Kennzeichen: H-CE 1809. Der Renault stand an der Straße Ulenflucht in Lebenstedt. Schaden: rund 17000 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Versuchter Diebstahl eines roten Peugeot Salzgitter-Lebenstedt, Elsternbake, 30.11.20105, 12.00 Uhr bis 01.12.2015, 09.30 Uhr Zwischen Montag und Dienstag hatten unbekannte Täter einen roten Peugeot, der an der Elsterbake stand, aufgebrochen. Die Täter hatten versucht das Auto kurzzuschließen, um es dann zu entwenden. Die Kabel an der Lenksäule waren herausgerissen. Gegenstände aus dem Fahrzeug wurden nicht entwendet. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Einbrüche in Wohnungen Salzgitter-Lebenstedt, Julius-Leber-Straße, Wohnung im Erdgeschoss, 01.12.2015, 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr Am Dienstag, zwischen 17.30 und 20.00 Uhr hebelten unbekannte Täter eine Terrassentür einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Julius-Leber-Straße auf. Aus der Wohnung entwendeten sie Schmuck, Uhren, Bargeld und ein Samsung Galaxy Handy. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Salzgitter Bad, Veronikastraße, 01.12.2015, 10.00 Uhr bis 17.20 Uhr In einem Mehrfamilienhaus an der Veronikastraße in Salzgitter Bad traten unbekannte Täter am Dienstag, zwischen 10.00 und 17.20 Uhr, eine Wohnungstür ein. Aus der Wohnung wurden eine Induktionsplatte, eine Playstation mit Spielen und ein Handy entwendet. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Einbruch in Lagerhalle Salzgitter-Üfingen, Üfinger Straße, 30.11.2015, 17.30 Uhr bis 01.12.2015, 06.50 Uhr Ohne Beute flüchteten unbekannte Täter nachdem sie eine Sicherungskette eines Rolltores einer Lagerhalle an der Üfinger Straße durchgekniffen hatten. Als sie in Nacht von Montag auf Dienstag in der Halle waren, brachen sie noch zwei Spinde auf. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Pkw Aufbruch Salzgitter-Lebenstedt, Alber-Schweitzer-Straße, 01.12.2015, 21.00 Uhr bis 02.12.2015, 03.30 Uhr Zwischen Dienstag, 21.00 Uhr und Mittwochmorgen, 03.30 Uhr, schlugen unbekannte Täter an einem Daimler Sprinter, der an der Albert-Schweitzer-Straße gestanden hatte, die Seitenscheibe ein. Aus dem Auto entwendeten sie ein Inspektionsheft. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Asylbewerber wollte sich der Abschiebung entziehen Salzgitter-Lebenstedt, Graf-Stauffenberg-Straße, 02.12.2015, Am frühen Mittwochmorgen sollte ein 28-jähriger Asylbewerber in ein sicheres Drittland abgeschoben werden. Als die eingesetzten Vollzugsmitarbeiter der Landesaufnahmebehörde und die Polizeibeamten die Wohnung an der Graf-Stauffenberg-Straße betraten, sprang der 28-Jährige vom Balkon der ersten Etage und verletzte sich. Der Verletzte wurde mit mehreren Brüchen ins Klinikum eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter